Am 30. März fand die traditionell jährliche Ausstellung der Kunstwerke statt, die Bewohnerinnen und Bewohner des SeneCura Sozialzentrums im Rahmen der Maltherapie schaffen. Viele Angehörige und Freunde besuchten die Ausstellung und erwarben das eine oder andere Kunstwerk.

Auch Kulturstadtrat Johannes Drexel machte sich ein Bild von der bunten Vielfalt in den unterschiedlichsten Stilrichtungen. „Es ist schön, dass unsere Bilder solchen Anklang finden. Wir haben viel Spaß beim Malen und sind stolz, unsere Kunstwerke, der Öffentlichkeit zu präsentieren”, freut sich Bewohnerin Irmagard Kloser.